Ammoniak und Dünger

Ammoniak und Dünger

Die Verarbeitung von Stickstoff ist wesentlich für die Massenproduktion von Ammoniak und Dünger, welche gebraucht werden, um die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung zu ermöglichen und den Ansprüchen der Industrie und institutionellen Anwendungen gerecht zu werden. Wir helfen Stickstoffherstellern bei der Reduzierung der Risiken für Wasserläufe, der Maximierung der Leistung und der Optimierung der Sicherheit, Verlässlichkeit und Profitabilität, um die Existenzgrundlage für kommende Generationen sicherzustellen.
  1. Startseite
  2. Über
  3. Unsere Kunden
  4. Verarbeitung von Chemikalien
  5. Ammoniak & Dünger

Kontakt

NALCO Deutschland GmbH
Solmsstraße 41, 60486 Frankfurt/Main

Tel.: +49 691 5325 3340

  • Um mit einem Kundendienstmitarbeiter bei Nalco Water zu sprechen, wählen Sie Nr. 1
  • Wenn Sie ein Lieferant bzw. Anbieter für Nalco Water sind,  wählen Sie Nr. 3
    • Wählen Sie Nr. 1 bei Lieferantenrechnungsreklamationen
    • Wählen Sie Nr. 2 für Anfragen bezüglich Drop-Shipments durch Drittfirmen

E-Mail: custserv.germany@nalco.com

Vielen Dank für Ihre Anfrage zu unseren Angeboten für Chemikalienverarbeitung Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Haben Sie Datenschutz-Bedenken? Hier finden Sie unsere Datenschutzrichtlinie.

 

Die Bedeutung von Wasser in der Ammoniak-Produktion

Ammoniak-Anlagen erzeugen 4 bis 5-mal so viel Dampf wie das Produkt, das sie herstellen. Qualitativ minderwertiger Dampf verursacht Probleme bei Turbinen, Prozesskatalysatoren oder anderen Anlagen. Das Kühlwassersystem spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle für die Leistung der Oberflächenkondensatoren und Wärmetauscher. Kesselstein auf Wärmeaustauschflächen wirkt sich negativ auf die Energieeffizienz aus und reduziert die Kapazität und Gesamtrentabilität.