1. Startseite
  2. Unsere Lösungen
  3. Unser Angebot
  4. WaterShed Abraum-Entwässerungstechnologie
Mining Tailings Landscape

WaterShed Abraum-Entwässerungstechnologie

Die WaterShed-Technologie ermöglicht unseren Kunden ein höheres Maß an betrieblicher Flexibilität und deutlich niedrigere Anlaufkosten als eine herkömmliche Abraum-Managementlösung. Es ist kein großer physischer Platzbedarf oder eine große Kapitalinvestition erforderlich, die für einen Pastenverdicker oder eine Doppelbandfilterpresse erforderlich wäre. Normalerweise wird die Watershed-Technologie in einer festgelegten Reihenfolge vor der Entsorgung direkt in die Abfallschlammstrecke eingespritzt. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Investitionsausgaben zu reduzieren, die mechanische Stabilität zu verbessern, die Lebensdauer der Rückstandslager zu verlängern, den Wasserhaushalt zu verwalten und die Anforderungen an die Abwasserqualität zu erfüllen.

Wie lässt sich WaterShed mit anderen Abraum-Managementlösungen vergleichen?

Aufschlämmungszellen können die Gesamtgeschwindigkeit der Produktion begrenzen, da nur eine begrenzte Anzahl von Becken gleichzeitig aufgebaut und gefüllt werden kann. Es nimmt Zeit in Anspruch, bis ein Klärbecken gefüllt ist und sogar noch mehr Zeit, bis entsorgte Feststoffe entwässert werden, sodass das Klärbecken abgedeckt werden kann, um Raum für eine neue Schicht im selben Staubecken zu schaffen. Es gibt nur wenige Alternativen zu Abfallstaubecken und der langsamen Verdichtung von Feststoffen eines typischen Schlammklärbeckens. Einige der Alternativen beinhalten eine Filtration unter Verwendung einer Doppelbandfilterpresse oder Vakuumfiltration. Diese Optionen können Probleme bei der Rückstandsverwaltung lösen und die Kapazität eines Rückstandsspeichers verlängern. Sie haben jedoch erhebliche Nachteile, einschließlich hoher Kapitalanlaufkosten, Arbeits- und Wartungskosten und eingeschränkter betrieblicher Flexibilität.

WaterShed optimiert die Bedingungen, um eine schnelle Trocknung und Rückstandsverfestigung zu ermöglichen, was die Wassergewinnung beschleunigt und zu trockenen, festen Rückständen führt. Durch die schnelle Trennung des Prozesswassers von den Rückständen zur Konservierung und Wiederverwendung ermöglicht WaterShed einer Mine, sicherere Entsorgungspraktiken für Rückstände, kostengünstigere Prozesse und weniger wasserintensive Vorgänge aufrechtzuerhalten.

Cracked Quarry Landscape
In individuelles WaterShed-Programm

Nalco Water unterstützt Sie bei der Entwicklung einer effektiven und innovativen Strategie für die Rückgewinnung von Rückständen und Wasser mit einem maßgeschneiderten WaterShed-Programm, mit dem Sie folgendes erreichen:

  • Effizienteres Abraum-Management
  • Schnelle Reaktion auf sich ändernde Bedingungen
  • Geringere Kapitalkosten
  • Minimale Wartungs- und Betriebskosten
  • Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks
  • Schnelle Wasserrückgewinnung und Rückführung in den Verarbeitungsbetrieb
  • Mehr und saubereres Wasser auf schnellere Art und Weise
Post_Treatment_0_Watershed_alternative_IMG_4342.JPG
„Staying on Top of Tailings“ – ein Artikel von Nalco Water in der Global Mining Review

Der vor Ort lebende Experte von Nalco Water im Bereich Abraummanagement Keith Gibbs erklärt, warum die Nutzung eines Abraumdamms eher als Vermögenswert, als als Verbindlichkeit betrachtet werden sollte.  In diesem Artikel wird dargestellt, dass ein optimiertes Programm des Abraummanagements eine Vielzahl ökologischer und wirtschaftlicher Vorteile bieten, sowie die Sicherheit des Rückstandsspeichers erhöhen kann.