1. Startseite
  2. Es ist an der Zeit – für Kreisläufe im Fertigungsprozess

Es ist an der Zeit – für Kreisläufe im Fertigungsprozess

Taicang, China aerial shot

Nachhaltigkeit steht für Unternehmen derzeit an oberster Stelle – und das ist gut so. Nachhaltigkeit ist eine Kernaufgabe für uns bei Ecolab und dazu gehört unsere Arbeit im Bereich Umweltverantwortung. Aber was genau steckt dahinter?

Bei Ecolab verstehen wir unter Verantwortung für die Umwelt die Verwaltung und den Schutz von Ressourcen, die gepflegt und erhalten werden müssen, einschließlich von Wasser. Kurz gesagt: Sie bedeutet, dass wir unseren Kunden helfen, ihre Unternehmensbereiche profitabel auszubauen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Wir stehen zu unserem Wort, indem wir sicherstellen, dass wir die Ressourcen innerhalb unserer eigenen Betriebe verwalten und schützen – und unsere globale Lieferkette spielt dabei eine Schlüsselrolle. Aber wir stehen vor der Herausforderung, langfristige Ziele mit der täglichen Arbeit und den Realitäten in unseren Einrichtungen in Einklang zu bringen.

Ein Weg, den wir dabei in den letzten Jahren erfolgreich beschritten haben, ist unser Beitrag als Gründungspartner und Mitglied der Alliance for Water Stewardship (AWS).

Mitten in einer Dürrezeit im Jahr 2014 wurde unser Werk in Taicang in China als erste Anlage der Welt gemäß dem AWS-Standard zertifiziert, der Betriebe bei der Entscheidungsfindung und Ergreifung von Maßnahmen zur nachhaltigen Nutzung von Frischwasser hilft. Seitdem haben wir den Standard an zwei Standorten in Kalifornien implementiert und planen, die Zertifizierung für unser Werk in Garyville in Louisiana bis Ende dieses Jahres zu erreichen. Und wir werden uns auch in den kommenden Jahren darauf konzentrieren, die Zertifizierung für weitere Standorte zu erhalten.

Was steht als Nächstes an? Die Einführung von Kreisläufen in unseren Fertigungsbetrieben

Im Rahmen der Weiterentwicklung unserer Wasserverwaltung ermöglichen uns Wasserkreisläufe eine nachhaltigere Nutzung dieser Ressource in unseren Betrieben. Während die meisten Wasserstrategien linearer Art sind – sprich Aufnahme, Nutzung und Ableitung von Wasser –, wird bei einem Kreislaufansatz der Kontext, in dem unsere Anlagen arbeiten, in Betracht gezogen. So entsteht eine Wassermanagementstrategie, die den Standort, die Qualität, die Quantität und den Wert von Wasser im Verhältnis zu den Prozessen Ihres Unternehmens und dem langfristigen Erfolg berücksichtigt.

Wie würde also eine Kreislaufstrategie bei Ecolab aussehen?

Jährliche Reduzierung des Wasserverbrauchs um bis zu 20 % – Clearing, Illinois

Unser Werk in Clearing, Illinois ist Ecolabs größter Hersteller von kolloidalem Silica, dessen Einsatzgebiete von der Nanotechnologie über LED-Leuchten bis hin zu Smartphone-Bildschirmen reichen. Aber dessen Herstellung erfordert viel Wasser.

Durch die Wiederverwendung von Prozesswasser konnten wir die Fertigung erweitern und gleichzeitig weniger Wasser pro Tonne verbrauchen. Und wir installierten ein Wasserrückgewinnungssystem, das den Wasserverbrauch der Anlage um bis zu 20 % reduziert.

Diese Anlage beweist, dass ältere Werke beim Wasserverbrauch genauso intelligent sein können wie neuere. In unserem Kundenerlebniszentrum in Clearing, das im September dieses Jahres eröffnet wird, können sich unsere Kunden über diese Projekte und Technologien informieren.

Reduzierung der Wasserzufuhr um täglich 85.000 Gallonen – Garyville, Louisiana

Unsere zweitgrößte Produktionsstätte in Garyville, Louisiana verwendet Wasser aus dem Mississippi in ihrem Fertigungsprozess.

Das Flusswasser muss vor der Verwendung im Fertigungsprozess vorbehandelt werden. Durch die Wiederverwendung von Wasser zur effektiven Behandlung des Flusswassers konnten wir auch die Zufuhr von Flusswasser in die Anlage um 85.000 Gallonen pro Tag reduzieren. Indem wir die Pumpen seltener betreiben, konnten wir den Chemikalienverbrauch senken und zugleich Strom sparen.

Und das ist erst der Anfang

Dies sind nur einige Beispiele für die Arbeit, die wir täglich leisten, um die Ressourcen in unseren eigenen Betrieben zu schonen und zu erhalten. Wenn Sie mehr über unsere Maßnahmen zur Nachhaltigkeit erfahren möchten, sollten Sie unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht lesen, der unter Ecolab.com/CSR verfügbar ist.

Teilen

Über den Autor

Alex Blanco headshot

Alex Blanco, Executive Vice President, Global Supply Chain

Weitere Perspektiven