1. Startseite
  2. Überblick zur Nachhaltigkeit
  3. Nachhaltigkeitsziele und Leistungen
  4. Soziale und ökologische Ziele für das Jahr 2030
Corporate Sustainability 2019 report

Unsere sozialen und ökologischen Ziele für 2030

Unsere Welt wächst immer weiter, wird immer komplexer und bietet immer mehr Möglichkeiten. Wir streben fortlaufend danach, Mehrwert zu schaffen sowie Optimismus und eine florierende Zukunft zu fördern. Aus diesem Grund setzen wir uns zu Beginn des neuen Jahrzehnts unsere sozialen und ökologischen Ziele für das Jahr 2030, die eine neue Generation an Nachhaltigkeitszielen für 2030 darstellen. Wir möchten gemeinsam mit unseren Kunden einen positiven Beitrag leisten, indem wir uns umfassende, ambitionierte Ziele setzen, die wir gemeinsam mit unseren Kunden und in unserem eigenen Geschäftsbetrieb erreichen möchten. 


In the World...

Ecolab technologies and services help drive business exponential return on investment (eROI) for our customers, while helping protect people and vital resources. Unsere sozialen und ökologischen Ziele für das Jahr 2030 sind ein eindeutiges Anzeichen des Engagements unseres globalen Teams, unsere Kunden zu unterstützen und einen Beitrag für eine positive Zukunft zu leisten. Dies sind die Ziele, die wir bis zum Jahr 2030 erreichen wollen:

Unternehmensbericht zur Nachhaltigkeit 2019
Wasser

Save customers 300 billion gallons [1.1 billion m³] of water each year, equivalent to the needs of 1 billionpeople

Unternehmensbericht zur Nachhaltigkeit 2019
Speisen

Help customers provide high-quality and safe food to 1.8 billion people for an entire year, preventing 11 million foodborne illnesses

Unternehmensbericht zur Nachhaltigkeit 2019
Klima

Help customers become carbon neutral by reducing greenhouse gas emissions by 4.5 million metric tonnes, preventing 7.3 million pollution-related illnesses

Unternehmensbericht zur Nachhaltigkeit 2019
Gesundheit

Help clean 50 billion hands and provide safe medical care for 116 million people each year, reducing more than 1.7 million infections


In Our Operations...

Alongside the impact we make with our customers, we make a difference through our own operations. Neben unseren ambitionierten Umweltzielen haben wir uns neue Ziele gesetzt, um Inklusion, Diversität und eine optimale Sicherheit in den Gemeinden unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu fördern, die an die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen angepasst sind. Our 2030 goals are focused on:

Acheiving a Positive Water Impact

Heute gibt es überall auf der Welt Wasserprobleme. Falls wir nichts ändern, wird die Lücke zwischen dem Bedarf und der natürlichen Neubildung von Grundwasser im Jahr 2030 40 % betragen. Aus diesem Grund möchten wir bei Ecolab durch folgende Maßnahmen unseren Beitrag zur Bewahrung der Wasserressourcen leisten:

  • Reduktion der Wasserentnahme um über 50 % und Erreichen eines Zertifikats der Alliance for Water Stewardship in stark gefährdeten Wassereinzugsgebieten
  • Unternehmensweite Verbesserung der Wasserintensität um 40 % pro Produktionseinheit
Reduktion der CO2-Emissionen

Es ist mittlerweile kein freiwilliges Unterfangen mehr, sich dem Kampf gegen den Klimawandel anzuschließen. Auf wissenschaftlicher Grundlage festgelegte Ziele bieten Unternehmen einen klar vorgegebenen Weg, den diese befolgen müssen, um künftig weiter Wachstum zu erzielen. Wir bei Ecolab werden unsere CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 halbieren und bis zum Jahr 2050 vollständig emissionsfrei operieren. Darüber hinaus wird bis zum Jahr 2030 ein Anteil von 100 % der von uns bezogenen Energie aus erneuerbarer Energie bestehen.

  • Scope 1: Direct greenhouse gas emissions from sources owned or controlled by Ecolab
  • Scope 2: Indirect greenhouse gas emissions from sources owned or controlled by Ecolab
  • Scope 3: Greenhouse gas emissions from sources not owned or directly controlled by Ecolab, but related to our activities
Förderung von Diversität und Inklusion am Arbeitsplatz

Wir wissen, dass es weitaus mehr als das Erreichen von Umweltzielen benötigt, um eine nachhaltige Zukunft sicherzustellen. Die aktuelle Situation hat uns darin bestärkt, noch schneller einen weitreichenderen Wandel innerhalb unseres Unternehmens und der Gesellschaft zu fördern. Wir sind der festen Überzeugung, dass der Erfolg unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, unseres Unternehmens, unserer Kunden und der Gemeinden, in denen wir agieren, in entscheidendem Maße von Inklusion und Diversität abhängt. Wir werden uns als ersten Schritt auf folgende Ziele konzentrieren, um einen weitreichenden Wandel zu fördern, um Rassismus zu bekämpfen und soziale Gerechtigkeit zu fördern:

  • Ziel 5 der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen: Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen
  • Bewahrung der Entgeltgleichheit an Ecolab-Standorten in den USA und Erweiterung auf alle Standorte weltweit
  • Steigerung des Frauenanteils im Führungsteam auf 35 % mit dem endgültigen Ziel der Geschlechterparität
  • Steigerung des Ausländeranteils im Führungsteam auf 25 % mit dem endgültigen Ziel der Besetzung von Positionen in allen Ebenen an unseren Standorten in den USA
„Ziel Null“ für eine maximale Sicherheit an allen Standorten, an denen wir agieren

Unser Sicherheitsziel besteht darin, Unfälle komplett zu verhindern. Allerdings ist das „Ziel Null“ weit mehr als lediglich eine Zahl. Trainings und Weiterbildungen sind uns enorm wichtig, sowohl in unseren eigenen Einrichtungen, als auch an den Standorten unserer Kunden. Wir bewerten vor der Arbeit die Risiken, identifizieren und beheben Sicherheitsprobleme und lösen gefährliche Situationen – an jedem unserer Standorte. Außerdem streben wir danach, dass bis zum Jahr 2030 100 % unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an Trainings und Fortbildungen teilnehmen, um eine maximale Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten, und das zu 100 % der Zeit.