1. Nalco Water Home
  2. Nachhaltigkeit in Biebesheim

Nachhaltigkeit in der Biebesheim-Anlage von Ecolab

Die Fertigungsanlagen von Ecolab weltweit gehen bei der Minimierung des Wasserverbrauchs mit großen Schritten als Beispiel voran.

08. Juni 2018
Nalco Water plant in Biebesheim, Germany

Unsere Anlagen – einschließlich derer in Europa – nutzen die Kraft unserer führenden Technologien, um Einblicke in unsere Abläufe zu gewinnen und nachhaltiges Wachstum sicherzustellen.

Ein praktisches Beispiel dieser Strategie ist unsere Nalco Water-Fertigungsanlage in Biebesheim in Deutschland. Diese Anlage produziert 290 Produkte für Brauchwasser, Kühlsysteme, recyceltes und trinkbares Wasser zur Nutzung in kommunaler und betrieblicher Abwasseraufbereitung, in der Zellstoff- und Papierherstellung und weiteren Branchen.

Das ultimative Ziel unserer Anlage in Biebesheim ist es, durch nachhaltige Fertigungsprozesse eine Anlage mit minimaler Abwasserableitung, oder noch besser mit einem abwasserfreien (MLD/ZLD) Betrieb, zu schaffen. Das Ziel bestand nicht nur darin, den Wasserverbrauch zu reduzieren, sondern auch den Verbrauch von Energie, Abfall, Öl und Gas.

Unser Team installierte in der gesamten Biebesheim-Anlage Technologien zum Wassermanagement, darunter FLOCMASTER™, die 3D TRASAR™-Technologie für Kühlwasser, Membranen und Boiler-Anwendungen, die PURATE™-Technologie und PORTA-FEED™. Dieser umfassende und maßgeschneiderte Ansatz der Minimierung des Wasserverbrauchs und der Maximierung der Betriebsergebnisse in unserer Anlage in Biebesheim ist ein Spiegelbild der Lösungen, die wir für unsere Kunden entwickeln.


"Wir können heute voller Stolz sagen, dass unsere Anlage in Biebesheim in den letzten 15 Jahren den Wasserverbrauch erfolgreich um 51 Prozent, den Strombrauch um 56 Prozent, den Energieverbrauch um 56 Prozent und den Abfall um unglaubliche 74 Prozent reduziert hat.“


Ralf-Jürgen Becker
Manager der Biebesheim-Anlage

Später in diesem Jahr wird die Einführung von zwei neuen Innovationen, der 3D TRASAR™-Technologie für Druckentspannungsflotation (DAF) und der NALDIOX™-Technologie, den Ressourcenverbrauch weiter reduzieren und den Betrieb der Anlage nachhaltiger denn je gestalten.

Die Anlage in Biebesheim ist auf dem besten Weg zur Abwasserfreiheit und wird als Beispiel der Nachhaltigkeitsmaßnahmen von Ecolab genutzt. Kundenführungen in der Anlage bieten einen hautnahen Einblick in unsere Bemühungen, den Wasser-Fußabdruck der Fertigungsindustrie zu minimieren.

„Biebesheim dient als großartiges Beispiel dafür, unsere Technologien im Einsatz zu sehen,“ sagte Shane Beavers, Vice President, Supply Chain, Nalco Water, Europa. „Wir können unsere höchst engagierte Nachhaltigkeits-Kultur und unsere Nalco Water-Technologien kombinieren, um erhebliche Ergebnisse zu erzielen.“

Weiterlesen

Wasserverwaltung
Wasserverwaltung

Wir streben aktiv nach verbesserter Nutzung von Wasserressourcen in unseren eigenen Betriebsabläufen und innerhalb der Wassereinzugsgebiete, in denen wir tätig sind.

Nalco Water experts
Wasserexperten

Ecolab bietet Fachwissen auf dem Gebiet der industriellen Brauchwasserverwendung an und unser Innovations- und Servicemodell gibt Einblicke in Best Practices in einer breiten Auswahl an Industrien.

MEDIENKONTAKTE

Kate Askew
Direktor, Unternehmenskommunikation
Tel.: +41 78 655 3005 oder per E-Mail

Für weitere Anfragen erreichen Sie uns unter
der Rufnummer: +41 44 877 2000

Viktoria Filippova
Manager, Unternehmenskommunikation
Tel.: +7 495 980 72 12 oder per E-Mail

Naazi Feizi
Direktor, Kommunikation, MEA-Region
Tel.: +971 4 8146961 oder per E-Mail

Für weitere Anfragen erreichen Sie uns unter
der Rufnummer: +41 44 877 2000

Jacqui Daws
Kommunikationsleiter (m/w)
Tel.: +65 9295 1026 oder per E-Mail

Für weitere Anfragen erreichen Sie uns unter
der Rufnummer: +86 21 6237 1000

Doris Qian
Corporate Communications Manager
Telefon: +8621 6183 2465 oder per E-Mail

Für weitere Anfragen erreichen Sie uns
unter der Rufnummer +8621 6183 2500

Antonia Lang
Vice President, Communications, Global Nalco Water
Telefon: +1 630 305 2260 oder per E-Mail

MEXIKO
Alejandro González d’Hyver de las Deses
Kommunikationsmanager, Lateinamerika
Telefon: +52 (55) 5001 2935 oder per E-Mail

BRASILIEN
Carolina Simonetti
Kommunikationsmanager, Brasilien
Telefon: +55 11 2134 2649 oder per E-Mail

Valeria Prado
Direktor für Kommunikation, Lateinamerika
Telefon: +1 954 436 2668 oder per E-Mail

SOZIALE MEDIEN