elaineblack

Elaine Black, PhD

Elaine Black ist leitende Mikrobiologin für globale Analytik und mikrobiologische Dienstleistungen bei Ecolab. Ihr untersteht das Team für technische Dienstleistungen in der Mikrobiologie, das Kunden in den Industrien Lebensmittel und Getränke, Gastronomie, Hotellerie und im Gesundheitswesen mikrobiologische Unterstützung und Fachwissen bietet. In enger Zusammenarbeit mit den im Außendienst tätigen Sachverständigen von Ecolab arbeitet sie an der Bereitstellung umfassender Lösungen für alltägliche Probleme in der Lebensmittelsicherheit.

  1. Startseite
  2. Fachwissen & Innovationen
  3. Experten
  4. Experten für Lebensmittelsicherheit und öffentliche Gesundheit
  5. Elaine Black PhD

Elaine Black, PhD
Leitende Mikrobiologin für globale Analytik und mikrobiologische Dienstleistungen

Elaine Black ist leitende Mikrobiologin für globale Analytik und mikrobiologische Dienstleistungen bei Ecolab. Ihr untersteht das Team für technische Dienstleistungen in der Mikrobiologie, das Kunden in den Industrien Lebensmittel und Getränke, Gastronomie, Hotellerie und im Gesundheitswesen mikrobiologische Unterstützung und Fachwissen bietet. In enger Zusammenarbeit mit den im Außendienst tätigen Sachverständigen von Ecolab arbeitet sie an der Bereitstellung umfassender Lösungen für alltägliche Probleme in der Lebensmittelsicherheit.

In ihrer vorherigen Position als leitende Mikrobiologin bei Ecolab konzentrierte sie sich auf die Entwicklung von antimikrobiellen Behandlungen von Lebensmitteln und harten Oberflächen. Bevor sie sich Ecolab anschloss, arbeitete sie an der University of Delaware als postdoktorale Forscherin und Assistenzprofessorin in der Abteilung für Lebensmittel- und Tierwissenschaften (2006–2008) und hielt eine postdoktorale Forschungsposition an der University of Minnesota, Abteilung für Lebensmittelwissenschaft (2008-2010) inne.

Dr. Black ist ein Mitglied der International Association for Food Protection (IAFP) und des Institute of Food Technologists (IFT).

Dr. Black erwarb im Jahr 2001 einen Bachelor-Abschluss in Lebensmittelwissenschaften am University College Cork in Irland und erhielt 2006 die Doktorwürde in Lebensmittelmikrobiologie. Als Teil ihres Studiums war sie als Gastforscherin an der Queen's University in Belfast in Nordirland und an der University of Delaware tätig.