1. Startseite
  2. Über
  3. Unsere Kunden
  4. Healthcare & Life Sciences
  5. Körperpflege und Kosmetik

KÖRPERPFLEGE- UND KOSMETIKPRODUKTE

Ecolab bietet Desinfektionsprogramme für die einzigartige Zusammenstellung von Pigmenten, Emulsionen, Wachsen und Gelen, die in der Kosmetik- und Körperpflege-Industrie eingesetzt werden. Unsere Reiniger, Desinfektionsmittel und Booster wurden zur Entfernung dieser Inhaltsstoffe entwickelt, insbesondere für schwer zu reinigende Verschmutzungen.


 

Ecolab CIP/COP Cleaner
Melkmaschinenreinigung
Zirkulationsreiniger von Ecolab umfassen alkalische sowie und saure Reiniger und sind für die Reinigung in einer Vielzahl von CIP- und COP-Systemen konzipiert. Sie bewahren die Integrität des Equipments, ohne dass ihre Wirksamkeit beeinträchtigt ist.
Ecolab CIP/COP Cleaner
Manuelle und Schaumreinigung
Die manuellen Reiniger und Schaumreiniger von Ecolab wurden so entwickelt, dass sie ohne Zusätze Schaum produzieren.
Ecolab CIP/COP Cleaner
Reinigung und Desinfektion

Ecolab Desinfektionsmittel helfen Herstellern von Körperpflegeprodukten und Kosmetika bei der Bekämpfung von Mikroben und wurden entwickelt, um bestimmte, festgelegte Niveaus bei der mikrobiologischen Reduktion zu erreichen.

Ecolab CIP/COP Cleaner
Zusätze, Verstärker und Finisher
Zusätze, Verstärker und Finisher von Ecolab sind hochkonzentrierte Mittel zur Steigerung der Leistung von Reinigungslösungen, die bei der Reinigung spezieller Oberflächen besonders wirksam sind.

 

Die vier Faktoren der Sauberkeit verstehen

Ecolab erkennt, dass die Auswahl der richtigen Reinigungsprodukte nur einen Bestandteil des Reinigungsvorgangs darstellt. Das Verständnis und die Optimierung des vollständigen Reinigungsvorgangs ist für die Zusammenstellung eines effektiven und konsistenten Reinigungs- und Desinfektionsprogramms unerlässlich.

Jeder Vorgang erfordert die Kombination von 4 Faktoren der Sauberkeit – Zeit, Temperatur, chemische Zusammensetzung und mechanische Einwirkung. Jeder Reinigungsvorgang umfasst eine Kombination aller 4 Faktoren, wobei die Anteile der Faktoren bei jedem Vorgang variieren können.