flocamastertitelbild

FLOCMASTER Mischtechnologie

Schlamm tritt während verschiedener Phasen des Abwasseraufbereitungsvorgangs auf. Die Schlammentwässerung ist ein wesentlicher Schritt für das Erreichen von Umwelt- und Gesamtbetriebskostenzielen. Eine schlechte Entwässerung führt zu einem hohen Wassergehalt im Schlamm, was sich in Volumen, Entsorgungsweg und Kosten niederschlägt. Die Mischtechnologie von Flocmaster in Kombination mit einem Programm von Nalco Water zur Schlammentwässerung integriert alle Anforderungen an eine optimale Schlammentwässerung bezüglich Chemikalien, Ausrüstung und Dienstleistungen.  

  1. Nalco Water Home
  2. Unser Angebot
  3. FLOCMASTER Mischtechnologie

Kontakt

NALCO Deutschland GmbH
Solmsstraße 41
60486 Frankfurt/Main

Tel: +49 69 79340
Email: custserv.germany@nalco.com | keyaccounts.germany@nalco.com

Weitere Informationen

Schlamm tritt während verschiedener Phasen des Abwasseraufbereitungsvorgangs auf. Die Schlammentwässerung ist ein wesentlicher Schritt für das Erreichen von Umwelt- und Gesamtbetriebskostenzielen. Eine schlechte Entwässerung führt zu einem hohen Wassergehalt im Schlamm, was sich in Volumen, Entsorgungsweg und Kosten niederschlägt. Die Mischtechnologie von Flocmaster in Kombination mit einem Programm von Nalco Water zur Schlammentwässerung integriert alle Anforderungen an eine optimale Schlammentwässerung bezüglich Chemikalien, Ausrüstung und Dienstleistungen.  

Die FLOCMASTERTM Mischtechnologie ist ein innovatives, einzigartiges Paket, das die Nachhaltigkeit und betriebliche Effizienz von Schlammentwässerungsanwendungen verbessert. Das Programm umfasst sämtliche Anforderungen in den Bereichen Chemikalien, Ausrüstung und Wartung für das optimale Schlammmanagement.

Die FLOCMASTER-Mischtechnologie verbessert traditionelle Polymerprogramme durch eine Kombination aus patentierten Mischtechnologien sowie führendem chemischen Fachwissen und Dosiersystemen von Nalco.

Diese positiven Wirkungen von Flocmaster auf die Gesamtbetriebskosten wurden dokumentiert:

  • Frischwassereinsparung von 60 bis 90 %
  • Um 24 bis 47 % verbesserte Polymereffizienz
  • Bis zu 50 % höherer Durchsatz der Anlage
  • Durchschnittlicher Anstieg von Feststoffen um 3,2 Punkte
  • Reduzierung der Gesamtbetriebskosten um bis zu 850.000 $ (durchschnittlich 135.000 $)